Teamzeitfahren Bruck/Mur

Flottes Saisonfinale in Bruck/Mur

Zum Ende der heurigen Radsaison nahmen die vier HRC-ler Chris Britzmann, Georg Mietsche, Burki Breithuber und Heli Sokoll das Abenteuer Mannschaftszeitfahren unter die Räder.

Das vom Radteam Leoben bestens organisierte Rennen führte von Bruck/Mur auf Nebenstrassen entlang der S35 bis Pernegg und zurück. Alle vier gingen voll motiviert auf die für den gesamten Verkehr gesperrte 18,4km lange Strecke.

Bei entspannter Atmosphäre wurde das Rennen zu einem Erlebnis für alle Teilnehmer, wobei zum Schluss die Freude über die gemeinsam erbrachte Leistung weit über dem Ergebnis stand.

Das HRC-Quartett erreichte in der Klasse Ü180 (Jahre) schließlich den sechsten Platz  von acht Teams.

Auf der Heimfahrt wurden aber bereits „Teamzeitfahrpläne“ für 2016 geschmiedet- „Schau ma mal!!??“

Comments are closed.