Um die Preise der Gemeinde St. Georgen

Der Assetline Zeitfahrcup 2009 ist Geschichte. Am Samstag fand in St. Georgen/Lav. das 4. und letzte Rennen statt. 98 FahrerInnen traten auch dieses Mal wieder kräftig in die Pedale und machen den Cup so wieder zu einem tollen Highlight. Die Strecke ging von St. Georgen nach Ettendorf und retour.

Tagesbestzeit fuhr Pöltl Friedrich vom RC ARBÖ Kindberg. Er schaffte die 11,5 km lange Strecke in 15min 33sek.

Den Mannschaftssieg holte sich das Team vom HN Radcenter St. Lorenzen/M.

Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen und an die vielen freiwilligen Helfer und wir sehen uns hoffentlich wieder im nächsten Jahr zum Assetline Cup 201

Im Zuge des letzten Rennens wurden natürlich auch die Gesamtsieger des Zeitfahrcup gekürt. Diese waren:
Gubert Markus vom RC Feld am See sowie
Pekovits Karin von Uniqua Graz.

Comments are closed.